Was kostet ein Kindergartenplatz?

Regelgruppe        Krippe              Ermäßigungen

Neue Beitragssatzung ab September 2015 

Regelgruppe

Sie buchen die pro Tag durchschnittlich benötigte Stundenzahl (auf eine Woche umgerechnet).
Damit unsere Einrichtungen den Anforderungen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans entsprechen können, in dem die Ziele der Arbeit mit den Kindern vorgegeben sind, ist der Besuch  für die 3-6-Jährigen am Vormittag verbindlich.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass ein Bringen und Abholen während der Beschäftigungszeiten in der Einrichtung grundsätzlich nicht möglich ist.

Bei der Buchung müssen Sie festlegen, von wann bis wann Ihr Kind die Einrichtung besuchen wird. Denken Sie dabei daran, dass Projektgruppen nur am Nachmittag angeboten werden. Bei einer Nutzung auch am Nachmittag müssen Sie mindestens durchschnittlich bis zu 6 Stunden täglich buchen. Bei Ihrer Entscheidung stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

 

Nach Absprache mit der Kommune gelten folgende Möglichkeiten zur Änderung der Stundenbuchungen:

bis 31. Mai             für das nächstfolgende Kindergartenjahr

bis 31. Oktober       für Januar des folgenden Kalenderjahres

bis 31. Januar         für Mai

4-4,99 Std.tgl. 5-5,99 Std.tgl. 6-6,99 Std.tgl. 7-7,99 Std.tgl. 8-8,99 Std.tgl.
bis 25 WoStd bis 30 WoStd bis 35 WoStd bis 40 WoStd bis 45 WoStd
88,00 € 96,00 E 104,00 € 112,00 € 120,00 €
nur vormittags*        

Mit dem Beitrag werden noch folgende Nebenkosten abgebucht:
3,00 € für Spiel- und Beschäftigungsmaterial
7,50 € für Bau- und Investitionsrücklage
3,00 € für Getränkegeld

<< zurück >>

 

Krippe:

1-1,99 Std.tgl. 2-2,99 Std.tgl. 3-3,99 Std.tgl. 4-4,99 Std.tgl. 5-5,99 Std.tgl. 6-6,99 Std.tgl. 7-7,99 Std.tgl. 8-8,99 Std.tgl.
bis 10 WoStd bis 15 WoStd. bis 20 WoStd bis 25 WoStd bis 30 WoStd bis 35 WoStd bis 40 WoStd bis 45 Wo Std
80,00 € 90,00 € 100,00 € 110,00 € 120,00 € 130,00 € 140,00 € 150,00 €
nur nachmittags nur nachmittags nur vormittags nur vormittags        

Mit dem Beitrag werden noch folgende Nebenkosten abgebucht:
3,00 € für Spiel- und Beschäftigungsmaterial
7,50 € für Bau- und Investitionsrücklage
3,00 € für Getränkegeld

In der Krippe ist eine Nutzung auch nur am Nachmittag möglich. Bei einer Nutzung am Vormittag müssen sie mindestens durchschnittlich 4 Stunden täglich buchen. Soll das Kind auch am Nachmittag in der Krippe betreut werden, ist eine entsprechend höhere Stundenbuchung erforderlich.

 

Nach Absprache mit der Kommune gelten folgende Möglichkeiten zur Änderung der Stundenbuchungen:

bis 31. Mai             für das nächstfolgende Kindergartenjahr

bis 31. Oktober       für Januar des folgenden Kalenderjahres

bis 31. Januar         für Mai

<< zurück >>

 

Ermäßigung:

für das 2. Kind in der Einrichtung:     20,00 €

für das 3. Kind in der Einrichtung:     60,00 €

In finanziellen Notfällen kann beim Landratsamt Unterstützung beantragt werden.

Für ein Kind in der Krippe kann auf Antrag von der Kirchengemeinde eine Ermäßigung gewährt werden, wenn die Sozialhilfe die Kosten nicht übernimmt.

<< zurück >>