Wir stellen uns vor

Die Evangelische Kirchengemeinde Küps liegt an den südwestlichen Ausläufern des Frankenwaldes im Rodachtal, etwa 7 km westlich von Kronach und umfasst die Ortsteile Küps, Au, Johannisthal, Nagel, Oberlangenstadt und Tüschnitz der Marktgemeinde Küps.

Sie gehört zum Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Kronach-Ludwigsstadt.

Die Kirchengemeinde Küps ist eine junge Gemeinde mit Tradition.

Gottesdienst im Schloßpark Oberlangenstadt

 

 

 

 

 

Wir sind evangelisch.

Im Jahr 1302 haben die Freien Reichsritter von Redwitz zu Küps die St. Jakobikirche gegründet. Seitdem hat sie und die Gemeinde manche Stürme der Geschichte überstanden. 1560 wurde in Küps die Reformation eingeführt und im Westfälischen Frieden von 1648 bestätigt.
Der Gottesdienst - die Feier der Gemeinschaft mit Christus - in vielfältiger Form ist die Mitte unseres Gemeindelebens.
Religiöse Erziehung und Bildung für Klein und Groß ist uns ein großes Anliegen und fester Bestandteil im Bildungsprogramm unserer Kindergärten und den verschiedenen Gruppen der Kirchengemeinde. Begegnungen mit der Frohen Botschaft bei Bibelwochen im Frühjahr und Herbst gehören zum Jahresprogramm.

In unsere Jakobikirche ist jeder zur Besichtigung und stillen Andacht eingeladen.

Bild: Gottesdienst im Grünen im Schlosspark Oberlangenstadt

ökumenischer Gottesdienst an der Friedenskapelle Johannes der Täufer in Tüschnitz

Wir sind ökumenisch offen.

Mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Küps, gibt es vielfältige Kontakte, gemeinsame Gottesdienste, einmal im Jahr eine ökumenische Bibelwoche, eine gemeinsame Kirchenvorstandssitzung und Begegnungen auf verschiedenen Ebenen.

Wir pflegen die Partnerschaft mit der Evangelischen Kirchengemeinde Lauscha (Thüringen). Besonderer Höhepunkt im Jahr ist eine gemeinsame Wanderung am 3. Oktober.

 

 

Bild: ökumenischer Gottesdienst zur Einweihung der Kapelle in Tüschnitz

Wir sind dynamisch.
Seit einigen Jahren haben sich in Küps viele junge Familien niedergelassen und prägen das Bild unserer Gemeinde.

So haben junge Mütter mit ihren Kleinkindern in unserer Mutter-Kind-Gruppe einen Treffpunkt. Für die Kleinsten bieten wir monatlich einen Krabbelgottesdienst. Kindern im Alter zwischen 3 und 6-7 Jahren stehen  in unseren beiden Kindergärten insgesamt 125 Plätze zur Verfügung.
Wir bieten wöchentliche Gruppentreffs für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Jugendliche laden wir ein zu Aktionstagen. Für die Konfirmierten bieten wir eine zweitägige Flußtour im Kanadier an.

 

Bild: Sommerfest im Kindergarten Spatzennest

Beim Kirchenvorstandswochenende in Pappenheim

Wir sind engagiert

Fast 200 Mitarbeitende in Gottesdienst, Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenarbeit, beim Austragen des Gemeindebriefes oder festlichen Veranstaltungen tragen das Gemeindeleben. Der Kirchenvorstand arbeit engagiert in verschiedenen Bereichen des Gemeindelebens mit. Alle zwei Jahre trifft er sich zu einem gemeinsamen Wochenende, um wichtige Fragen und Anliegen der Gemeinde ausführlich zu besprechen.

Im Mitarbeiterforum, in dem alle Verantwortlichen zusammenkommen, wird das kommende Jahr besprochen und Veranstaltungen geplant.

Der Neujahrsempfang am Montag nach Epiphanias ist die Gelegenheit, um allen zu danken, die sich in der Gemeinde engagieren.

 

Bild: Kirchenvorsteherwochenende in Wildbad Rothenburg

Gemeindefest um den Luthersaal

Wir sind ortsverbunden.

Wir nehmen teil am Leben vor Ort und pflegen gute Zusammenarbeit mit den benachbarten Kirchengemeinden, der Kommune und den örtlichen Vereinen. In Angelegenheiten des Kindergartens gibt es unter Federführung der Kommune einen Runden Tisch, an dem Bürgermeister, Verwaltung, Träger und Kindergartenleitungen zusammenarbeiten

 

 

 

Bild: Gemeindefest vor dem Luthersaal